Valida el envio de todos los campos del formulario

        info@aelip.org  RUR UNS AN: +34 692 397 840
a- | A+

Dr. Éva Csajbók Von der Universität Szeged in Ungarn, neues Mitglied des AELIP-Beirats.

Dr. Éva Csajbók von der Universität Szeged, Ungarn, ist nun neues Mitglied im AELIP-Beirat.

Éva Csajbók wurde 1970 in Szeged, Ungarn, geboren. Nach Abschluss eines spezialisierten Bachelor-Abschlusses in Französisch, in dem sie an der Albert-Szent-Györgyi-Universität, Medizinische Universität, Szeged, Ungarn, zugelassen wurde, wo sie ihren Bachelor-Abschluss als Doktor der Medizin erhielt (MD, summa cum laude, 1994). Sie kam an die erste Abteilung für Innere Medizin der gleichen Universität. Zwei Jahre später schloss sie ihr Studium als

Medizinischer Ökonom an der József Attila Universität, Szeged, Ungarn (cum laude, 1996). Nach 5 Jahren Ausbildung wurde sie Fachärztin für Innere Medizin (summa cum laude, 1999) und 3 Jahre später Fachärztin für Endokrinologie (summa cum laude, 2003) und Diabetologin der Ungarischen Diabetesgesellschaft (2006) und verfügt über Sonderlizenzen für Diabetologie, Hypertonologie und Fettleibigkeit (2014). Sie ist medizinische Beraterin der Cortical Microcircuits Research Group der Firma

Ungarische Akademie der Wissenschaften. Vor kurzem verteidigte er seine Doktorarbeit mit dem Titel: "Expression von Insulin und GLP-1-Rezeptoren in den Interneuronen des Hirnrinde" (summa cum laude, 2019).
Dr. Éva Csajbók Von der Universität Szeged in Ungarn, neues Mitglied des AELIP-Beirats.
Este sitio web utiliza cookies para facilitar y mejorar la navegación. Si continúas navegando, consideramos que aceptas su uso. POLITICA DE COOKIES